×
DEIN REISEFÜHRER
Entdecken

Tickets und Touren
Hotels vergleichen
Koper: Die Aromen Istriens Tour nach Hum, Grožnjan und Motovun
244 USD
Übersicht
Erlebe die mediterranen Geschmäcker in ihrer reinsten Form, die das Produkt von Fantasie und Natur sind. Lass diese neuen Geschmäcker sich entfalten, die deine Sinne intensivieren, den Stress der Außenwelt abbauen und dir neue Freundschaften und Erfahrungen schenken.
Zur Website   ▶
Praktische Infos
Einzelheiten
Istrien, eine wunderbare Halbinsel am klaren blauen Wasser des Mittelmeers, ist berühmt für ihre Sehenswürdigkeiten an der Küste und ihre üppige grüne Vegetation im Landesinneren, mit zahlreichen kulturhistorischen Attraktionen und unvergesslichen Ausblicken von den Hügeln der Dörfer aus. Außerdem ist Istrien eine Fundgrube für kulinarische Köstlichkeiten. Die istrische Küche spiegelt die klimatischen, geografischen und geschichtlichen Besonderheiten der Region wider und vereint zahlreiche lokale kulinarische Traditionen, die auf Olivenöl, Meeresfrüchten, saisonalem Gemüse, aromatischen Gewürzen und einheimischen Pflanzen basieren. Hinter dem Lächeln deines istrischen Gastgebers verbirgt sich eine ständige Einladung zum Probieren und Entdecken der wahren Eigenschaften dieses idyllischen Küstenlandes. Es sind die Schönheit der Natur und die lebendige Geschichte, die dich in ihren Bann ziehen, ebenso wie die sorgfältige Handwerkskunst, die in jedem Stein steckt. Während deiner Tour besuchst du 3 berühmte istrische Dörfer, in denen du lokale Liköre, Weine, Käse, Trüffelprodukte und Marmeladen probieren kannst. Hum - die kleinste Stadt der Welt Hum, die kleinste Stadt der Welt, liegt im Herzen Istriens und zählt nur 20 Einwohner. Dein Besuch in Hum wird wie ein wunderschönes Märchen der kleinen istrischen Städte sein. Diese versteckte, malerische Region Istriens ist äußerst freundlich zu allen Besuchern, die kommen, um die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu bestaunen. Der örtlichen Legende nach wurde Hum aus den Steinen erbaut, die übrig blieben, als die Riesen im Tal des Flusses Mirna Städte bauten. Zu diesem Gebiet in Zentralistrien gehören wunderschöne Bergstädte wie Motovun, Roč und Bale. Hum ist nicht nur dafür bekannt, die kleinste Stadt der Welt zu sein, sondern seit kurzem auch für Biska, einen gewürzten Schnaps, der nach einem alten Hum-Rezept aus Misteln hergestellt wird. Motovun - die berühmteste mittelalterliche Stadt Istriens Im Norden Istriens, hoch über dem Fluss Mirna gelegen, befindet sich die wohl attraktivste und berühmteste mittelalterliche Stadt des Landes - Motovun. Diese faszinierende Stadt, die auf einer Anhöhe liegt, ist das charakteristische Symbol für das innere Herz Istriens. Der Glockenturm, der im 13. Jahrhundert im romanisch-gotischen Stil erbaut wurde, dominiert das Zentrum der historischen Stadt von seiner Position neben der Pfarrkirche St. Stephan aus dem 17. Es gibt noch viele andere schöne historische Gebäude, die sie umgeben. Der Wald von Motovun ist ein besonders gutes Jagdgebiet für Trüffel, den angeblich aphrodisierenden Pilz, der unter der Erde wächst und wegen seines unverwechselbaren Aromas geschätzt wird. Viele behaupten, dass die weißen Trüffel genauso gut sind wie ihre französischen und italienischen Pendants. Weinberge umgeben die Stadt von allen Seiten; aus den Trauben dieser Weinberge werden die besten Weine Istriens hergestellt. Die ganze Region ist übersät mit ausgezeichneten Restaurants und "Konobe". Bei deinem Besuch in Motovun wirst du die köstlichen lokalen Trüffelprodukte selbst probieren können. Grožnjan - Stadt der Künstler und der Musik Grožnjan ist eine kleine Stadt in Istrien, die nicht nur in Kroatien, sondern weltweit eine große kulturelle Bedeutung hat. Umgeben von grünen Hügeln und zauberhafter weißer Erde, ist diese Stadt ein Muss für alle, die die Schatzkammer Istriens entdecken wollen. Aufgrund seiner interessanten Geschichte ist Grožnjan reich an alten Kirchen, prähistorischen Stätten, mittelalterlichen Burgen, prächtigen Palästen und vielen anderen historischen Bauwerken, deren vergangener Ruhm durch Restaurierung wiederhergestellt wurde. Sein weißer Boden nährt die vielen benachbarten Weinberge und Olivenhaine. Aus diesem Grund ist die Gegend um Grožnjan reich an Agrotourismus und viele Tavernen und Restaurants bieten ihren Gästen traditionelle istrische Küche an. Grožnjan ist auch die Heimat von mehreren nationalen und internationalen Künstlern. In der kleinen Stadt gibt es 28 Ateliers und die Städtische Kunstgalerie, die Werke von Künstlern aus der ganzen Welt beherbergt (sogar die bekannte Imaginary Film Academy hat hier ihr Zuhause gefunden). Im Sommer wird ganz Grožnjan zur Bühne für weltbekannte Jazz- und Klassikmusiker und viele andere Künstler, die hier die wahre Freude am Schaffen entdeckt haben.