×
DEIN REISEFÜHRER
Inspirieren lassen
Entdecken

Tickets und Touren
Hotels vergleichen
Assisi: Ganztägige Tour mit der Basilika St. Franziskus
314 USD
Übersicht
Erlebe die Highlights von Assisi auf einer 6-stündigen Tour mit einem ortskundigen Führer. Auf dieser einzigartigen Tour lernst du die authentischsten Orte kennen, an denen du die Spiritualität des Heiligen Franz von Assisi spüren kannst.
Zur Website   ▶
Praktische Infos
Einzelheiten
Nachdem du deinen Reiseleiter um 10:30 Uhr getroffen hast, besuchst du die Basilika des Heiligen Franziskus, die für ihre Fresken aus dem 13. bis 14. Jahrhundert weltberühmt ist, die von den besten Malern Italiens dieser Zeit stammen. Der berühmteste von ihnen ist Giotto. Von dort aus gehst du zum Hauptplatz der Stadt, der Piazza del Comune. Auf dem Platz siehst du einen der am besten erhaltenen römischen Tempel Italiens - den Minerva-Tempel - der von imposanten mittelalterlichen Regierungsgebäuden umgeben ist. Anschließend gehst du hinunter zu den alten römischen Ruinen des örtlichen Amphitheaters, das im Mittelalter als Steinbruch für den Bau der örtlichen Häuser genutzt wurde. Du wirst sehen, wie das Amphitheater in ein privates Wohnviertel umgewandelt wurde. Der Blick auf die mittelalterliche Burg Rocca Maggiore ist einer der schönsten der Stadt. Durch enge Gassen und über mittelalterliche Plätze erreichst du die Kathedrale Saint Rufino und die Basilika Saint Claire. Nach dem Mittagessen hast du Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag erkundest du mit Fahrer und Reiseleiter die Heiligtümer und franziskanischen Stätten außerhalb von Assisi. Deine Tour beginnt mit dem Besuch des Eremo Delle Carceri. "Carceri" ist ein metaphorischer Name für diesen Ort, der heute ein beeindruckendes altes Franziskanerkloster ist, das im 15. Jahrhundert an den Berghängen gebaut wurde. Es beherbergt die Grotten, die dem Heiligen Franziskus als Rückzugsort dienten. Von dort aus genießt du einen der schönsten Ausblicke auf das umbrische Tal. Nach der Einsiedelei wirst du zum Heiligtum von Sankt Damiano gebracht, dem Ort der Berufung des Heiligen Franziskus. Hier soll die Vision des Kruzifixes stattgefunden haben, das Franziskus riet, seine Kirche zu errichten. Das war der Ausgangspunkt für Franziskus' neue Erfahrung als Mönch in den Fußstapfen Jesu Christi. Der letzte Teil deiner Tour führt dich zur Basilika Unserer Lieben Frau von den Engeln, die die winzige Portiunkula unter ihrer riesigen Kuppel schützt. Dies ist die sehr kleine Kapelle, in der Franziskus und seine ersten Gefährten die franziskanische Gemeinschaft gründeten, und auch der Ort, an dem der Heilige Franziskus verstarb.