×
DEIN REISEFÜHRER
Inspirieren lassen
Entdecken

Tickets und Touren
Hotels vergleichen
Padua: Selbstgeführter Rundgang durch das historische Zentrum
8 USD
Übersicht
Wandle auf den Spuren einiger der berühmtesten Künstler und Wissenschaftler Italiens mit dieser selbstgeführten Audiotour durch Padua mithilfe einer Smartphone-App. Schlendere mit GPS-Wiedergabe durch das jüdische Viertel.
Zur Website   ▶
Praktische Infos
Einzelheiten
Padua liegt zwischen Venedig und Verona und ist bekannt als die Stadt des Heiligen Antonius. Auf diesem Rundgang zeige ich dir, wie die Stadt ihr künstlerisches und kulturelles Erbe bewahren konnte und warum sie für ihre Gastfreundschaft bekannt ist. Schon als die Stadt 1222 gegründet wurde, nahm die angesehene Universität Studenten aller Religionen auf. Und auch Künstler und Wissenschaftler wie Donatello, Giotto, Galileo Galilei und andere fanden hier eine zweite Heimat. Auch die Juden, die vor der Verfolgung aus Spanien, Portugal und Nordeuropa flohen, ließen sich hier nieder und schufen eines der vielfältigsten und interessantesten Ghettos Italiens, das auch heute noch intakt ist. Zu den Highlights auf unserem Spaziergang gehören: - Prato della Valle, der größte Platz Italiens - Der Platz des Heiligen Antonius mit Donatellos Statue der Gattamelata - Das Grabmal des Antenor - Der imposante Palazzo della Ragione mit seinen großen Fresken, die einen astrologischen Zyklus darstellen - Lokale Märkte - Der Bogen des Seils, an dem unehrliche Händler bestraft wurden - Torre dell'Orologio, einer der schönsten Uhrentürme, die je gebaut wurden - Das alte jüdische Ghetto mit seinen kleinen Plätzen, engen Gassen und drei Synagogen - Die Stolpersteine im jüdischen Ghetto - Der Bo-Palast, Sitz der Universität von Padua, der zweitältesten Italiens, in dem Galileis Originalschreibtisch steht Begib dich mit mir auf die Spuren dieser Künstler und Denker und lass dich von der zeitlosen Atmosphäre Paduas inspirieren.