×
DEIN REISEFÜHRER
Inspirieren lassen
Entdecken

Tickets und Touren
Hotels vergleichen
Ab Venedig, Padua oder Verona: Amarone-Weintour und -Probe
468 USD
Übersicht
Erkunde die Weinberge des Valpolicella-Tals zwischen dem Gardasee und Verona. Probiere den ausgezeichneten Amarone und Recioto mit einem fachkundigen Sommelier. Genieße die atemberaubende Landschaft und ein Mittagessen in einer traditionellen Trattoria.
Zur Website   ▶
Praktische Infos
Einzelheiten
Begleite einen italienischen Sommelier auf dieser speziellen 8-stündigenTour zu den renommierten Weinbergen des Valpolicella-Tals. Entdecke den besten Amarone und andere Qualitätsweine von Valpolicella und probiere die örtliche Küche in einer unübertrefflichen Atmosphäre. Auf dieser Tour wirst du durch eine Landschaft bestückt mit klassischen Villas fahren, die umgeben sind von Weinbergen, Olivenhainen und Obstgärten. Eine Abholung von Venedig, Verona oder Padua ist möglich und jede Tour beginnt mit dem Besuch einer typischen 'cantina', beherbergt in einem Gebäude des 15. Jahrhunderts. Du fährst über kleine Straßen, die sich durch die Weinberge winden. Probiere klassische Weine von Valpolicella – Valpolicella, Ripasso della Valpolicella, Amarone und Recioto. Jeder Wein wird von speziellem Käse begleitet, ausgesucht von dem Weinbauer und deinem Guide, der Sommelier sowie professioneller Käse-Feinschmecker und -Tester ist. Nach einer weiteren Fahrt durch die malerische Gegend hältst du in einem typischen Restaurant für ein leichtes Mittagessen, das aus traditionellen Gerichten und Wein besteht. Nach dem Mittagessen besuchst du eine zweite 'cantina', wo die Reben für den Amarone- und Recioto-Wein auf Holzgittern getrocknet werden (Appassimento, auf italienisch), bevor sie als fast schon zu Rosinen vertrockneten Reben gekeltert werden. Nach einem kurzen Besuch des Weinberges und der Winzerei erhältst du die Möglichkeit, einige der berühmteren Weine der Gegend zu kosten, um dir ein Bild machen zu können über die Unterschiede und Ähnlichkeiten der beiden Hersteller.