×
DEIN REISEFÜHRER
Entdecken

Tickets und Touren
Hotels vergleichen
Mantua: Selbstgeführte Audio-Tour zur Stadt der Seen
7 USD
Übersicht
Triff die mächtigen Familien, die hinter den Palästen und Plätzen dieser UNESCO-Stätte stehen, mit dieser selbstgeführten Audiotour. Erlebe die Magie der GPS-Wiedergabe auf dieser Tour durch Mantua.
Zur Website   ▶
Praktische Infos
Einzelheiten
Italien ist voller schöner Städte, aber Mantua, die Stadt der Seen im Herzen der Poebene, solltest du dir nicht entgehen lassen. Auf diesem Rundgang führe ich dich durch die UNESCO-Weltkulturerbestätte, in der der große Dichter Vergil geboren wurde. Ich zeige dir das Labyrinth der bezaubernden Straßen, die sich zu wunderschönen Plätzen öffnen, und erzähle dir von den Höhepunkten der Geschichte und der Küche der Stadt. Ich beginne vor dem Castello di San Giorgio (Schloss San Giorgio) und erzähle dir von den drei Seen, die die Stadt umgeben und die den Tränen der Prophetin Manto entsprungen sein sollen - und wie sie vor über 800 Jahren von wunderbaren Ingenieuren gebaut wurden. Auf der Piazza delle Erbe (Marktplatz) zeige ich dir die Spuren der mächtigen mittelalterlichen Familie Canossa, darunter die älteste Kirche der Stadt, die Rotonda di San Lorenzo, die sie in Auftrag gegeben hat. Ich erzähle dir auch, warum dieser Platz für die Kirche ausgewählt wurde und wie er mit dem Heiligen Blut Jesu Christi verbunden ist. Wenn du an den vielen schönen mittelalterlichen Gebäuden im gotischen Stil vorbeischlenderst, hörst du Geschichten über die verschiedenen Herrscher der Stadt, darunter die Familien Bonacolsi und Gonzaga, die zu den ältesten Dynastien Europas gehörten. Du wirst den Campanile di San Domenico sehen, der als Zentrum der Inquisition bekannt ist, und einige beeindruckende Paläste wie den Palazzo del Capitano, den Palazzo della Ragione und den Herzogspalast. Zum Schluss führe ich dich durch das ehemalige jüdische Ghetto, wo ich dir La Casa del Rabbino zeige, in dem einst die Rabbiner der Gemeinde untergebracht waren. Auf dem Weg dorthin wirst du die Gelegenheit haben: - von Mathilde Canossa zu hören, die über die gesamte Toskana herrschte und die Rotonda di San Lorenzo in Auftrag gab - Rigolettos Haus sehen, das Gebäude, das 1851 für die Oper Rigoletto von Giuseppe Verdi ausgewählt wurde - Finde heraus, wo du die Camera degli Sposi sehen kannst, das atemberaubende Fresko des Renaissance-Künstlers Andrea Mantegna - Bestaune die Basilica di Sant Andrea, die Cattedrale di San Pietro und die Kirche von Santa Barbara - Probiere lokale Spezialitäten wie Risotto alla Mantovana, Kürbis-Toretelli, Kürbis-Gnocchi und Mantua Salame - Erfahre mehr über die jüdische Gemeinde in Mantua, die einst so groß war, dass sie sechs Synagogen hatte Begleite mich und erlebe Mantua im Zeitalter der Antike, des Mittelalters und der Renaissance und genieße einen Hauch von ausgezeichneter italienischer Küche.