×
DEIN REISEFÜHRER
Inspirieren lassen
Entdecken

Tickets und Touren
Hotels vergleichen
Von Lecce: Otranto, SM Leuca, Gallipoli & Galatina Tour
126 USD
Übersicht
Folgen Sie der Küste von der Adria bis zum Ionischen Meer, um die Juwelen des Salento, nämlich Otranto, Santa Maria di Leuca, Gallipoli und Galatina bei einem Tagesausflug zu erkunden.
Zur Website   ▶
Praktische Infos
Einzelheiten
Besuchen Sie 4 der malerischsten Städte des Salento auf eigene Faust - Otranto, Santa Maria di Leuca, Gallipoli und Galatina. Machen Sie eine malerische Route von der Adria zum Ionischen Meer, zwischen felsigen Küsten, kleinen Buchten und weißen Stränden. Begeben Sie sich zu Ihrem ersten Halt in Otranto, einer geschichtsträchtigen Stadt im Salento. Jede Ecke hebt den Durchgang verschiedener Zivilisationen hervor, darunter die Römer, die Byzantiner, die Osmanen und die Aragonesen. Genießen Sie die freie Zeit, um die prächtige Kathedrale, die Kirche St. Peter im perfekten byzantinischen Stil, das Schloss, die Türme, die mächtigen Pelasgi-Bastionen und die Mauern zu besuchen, die die antike Stadt umgeben. Als nächstes erreichen Sie Santa Maria di Leuca, entlang der wunderschönen Adriaküste, die von Klippen mit Blick auf das Meer, Höhlen und Buchten mit felsigem Boden geprägt ist. Bewundern Sie unterwegs Santa Cesarea Terme, Castro Marina und den Ciolo Fjord. Erkunden Sie Santa Maria di Leuca, den Absatz Italiens, wo das Ionische Meer auf die Adria trifft. Genießen Sie von dieser Spitze Apuliens aus einen spektakulären Blick auf den Hafen und das Meer sowie das Heiligtum Santa Maria de Finibus Terrae. Weiter entlang der ionischen Küste nach Gallipoli. Diese griechische Stadt kann in 2 Bereiche unterteilt werden: das neue Dorf, in dem die touristischen Einrichtungen und modernen Gebäude entstehen, und die Altstadt. Die Altstadt liegt auf einer Kalksteininsel, die durch eine Brücke aus dem 17. Jahrhundert mit dem Festland verbunden ist. Erkunden Sie in Ihrer Freizeit das historische Zentrum durch ein Labyrinth aus engen Gassen. Fahren Sie an traditionellen Kunsthandwerksläden, beeindruckenden Kirchen und aristokratischen Palästen vorbei. Sehenswert sind auch die barocke St. Agatha-Kathedrale, das Anjou-Schloss und der Griechische Brunnen, einer der ältesten Brunnen Italiens. Beenden Sie die Tour mit einem Besuch in Galatina, einem echten Juwel der Kunst, Geschichte und Kultur. Betreten Sie die Basilika der Heiligen Katharina von Alexandria und bewundern Sie die Fresken, die von Giottos Schülern geschaffen wurden. Sie können auch die Kathedrale von SS besuchen. Peter und Paul und die Denkmäler im historischen Zentrum.