×
DEIN REISEFÜHRER
Entdecken

Tickets und Touren
Hotels vergleichen
Ätna: Krater der Eruption von 2002 Trekking-Erlebnis
38 USD
Übersicht
Erlebe eine der schönsten Attraktionen auf der Nordseite des Ätna bei einer geführten Wanderung. Erkunde den Wald, die Lavaströme, eruptive Brüche und die gewaltigen Krater, die Piano Provenzana zerstört haben.
Zur Website   ▶
Praktische Infos
Einzelheiten
Unternimm eine geführte Wanderung entlang der Nordseite des Ätnas. Entdecke die Krater auf dem Gipfel, wandere durch die Wälder, bestaune die Lavaströme und sieh die Risse im Boden, die durch Eruptionen entstanden sind. Deine Wanderung beginnt auf der unbefestigten Straße, die von Piano Provenzana zu den Gipfelkratern des Vulkans führt. Lege einen Zwischenstopp ein, um die Ruinen des Hotel dell Betulle zu besichtigen, das einzige sichtbare Bauwerk, das vom Lavastrom des Jahres 2002 übrig geblieben ist. Unterwegs solltest du dir unbedingt Zeit nehmen, verschiedene vulkanische Morphologien zu besichtigen, die zurückgehen auf eine Reihe von Eruptionen, die sich im Laufe der Zeit auf der Nordseite des Ätna ereignet haben. Vor allem die Flankeneruptionen haben die meisten Spuren hinterlassen - insbesondere die letzte, die die Stadt Linguaglossa bedrohte. Schau dir die Hornitos genannten Strukturen an, was so viel bedeutet wie "kleine Überbleibsel", und wage deinen Aufstieg entlang der Schlackenkegel. Auf dem Gipfel angekommen, blickst du über den Rand des Kraters und steigst in einer sandigen Rinne ab, um zum Ausgangspunkt zurückzukehren.